Bitte oder Registrieren, um BeitrÀge und Themen zu erstellen.

schlammige Flechte đŸ€ŽđŸŒż

"Wow cool" meine Augen leuchteten bewundernd und ich schaute mich genau um

"Ja, nicht?", meinte ich stolz. Ich freute mich, dass Flechte unser Lager gefiel. "Hier ist die Mitgliederanzahl!", rief ich und lief zu der einen Wand. Dort waren 5 Striche gezeichnet. Ein Strich fĂŒr jedes Mitglied. "Bis jetzt sind Pechkralle, Schwalbenjunges, Brombeerjunges, du und ich in der FBH-Gang", erklĂ€rte ich und lief auch schon direkt zu einer anderen Stelle. "Hier ist eine Brombeere an der Wand gezeichnet und ein Schlammfleck an der Wand. Das steht dafĂŒr, dass Brombeerjunges und ich die FBH-Gang gegrĂŒndet haben!", verkĂŒndigte ich fröhlich. Ich wandte mich von der Wand ab. Mein Ziel war jetzt in der Mitte vom KrĂ€hennest. Dort waren zwei nicht allzu große Felsen. Ich wartete einen Moment, bis Flechte zu mir stieß und fing an zu erklĂ€ren: "Wenn es eine Versammlung der FBH-Gang gibt, dann stehen Brombeere und ich auf diesen Felsen und reden von dort aus"

Ich setzte mich hin und schaute Flechte erwartungsvoll an. Die KrĂ€hennest-FĂŒhrung war zuende. "Hast du alles verstanden?"

"Jup , alles in meine Birne gebrannt" krÀhte ich und tÀnzelte um Schlamm herum  "Wann ist die nÀchste Versammlunng?"

Ich freute mich, dass Flechte die FBH-Gang gefiel. Ihre nĂ€chste Frage brachte mich etwas zum nachdenken. TatsĂ€chlich hatte ich schon öfter ĂŒber eine Versammlung nachgedacht. "Wie wĂ€re es am nĂ€chsten Halbmond", meinte ich und zwinkerte ihr zu. In meinem Kopf hatte ich schon vieles ausgearbeitet. Wir wĂŒrden uns nachts treffen, oder halt spĂ€t abends. Die anderen Clanmitglieder sollten schließlich nichts mitkriegen. NatĂŒrlich mĂŒssten wir vorher noch allen Gang-Mitgliedern Bescheid sagen. DafĂŒr reichte die Zeit bis zum nĂ€chsten Halbmond aber locker aus. Ich drehte mich aber auch ein bisschen fragend zu Flechte. Es mussten natĂŒrlich alle Einverstanden sein.

"Ja " aufgeregt raste ich im krÀhennest herum und fragte " Darf ich helfen  ?" fragte ich und legte den Kopf schief

Die Energie von Flechte steckte mich an und sprang fröhlich auf. "Klar kannst du helfen!", rief ich. "Hast du eine Idee wie wir das Organisieren? Hast du vielleicht eine Idee wie wir die Versammlungen nennen sollen? Ich meine: Versammlung hört sich doch viel zu langweilig an" Ich schnippte mit der Schwanzspitze und blickte die KÀtzin erwartungsvoll an.

"Öhm "ich ĂŒberlegte kurz miaute dann "Die Eichiversammlung ? oder Besprechung der FBHgang ?oder Gangversammlung oder große Streicheversammlung ?" ich blickte Schlamm erwartungsvoll an .

"Hmmmm..." Ich dachte kurz ĂŒber Flechtes VorschlĂ€ge nach. "Gangversammlung hört sich gut an. Oder die große Streicheversammlung?" Dann kam mir eine Idee. "Wir mischen die ein bisschen! Die große Gangversammlung!" Doch fĂŒr meine Ohren klang das immer noch ein bisschen zu normal, zu langweilig. Meine Augen begannen zu leuchten, als ich eine neue Idee hatte. "Wie wĂ€re es mit das große Gangtreffen?! Das klingt doch super!" Aufgeregt und voller Energie blickte ich die KĂ€tzin an. Es verstrichen drei Sekunden und diese drei Sekunden reichten aus, um mich wieder zweifeln zu lassen. "Oder nicht?", fragte ich unsicher.